Esther Hasler

 

Case Managerin
Coach
Mediatorin
Personalberaterin mit eidg. FA

Ich mag Menschen und ihre Geschichten. Ich höre gern zu und stelle Fragen.

In meiner langjährigen Berufs- und Führungserfahrung bin ich vielen Menschen und ihren unterschiedlichen Geschichten begegnet. Menschen, die arbeitsunfähig und verständlicherweise mit der Situation überfordert waren. Menschen in Führungspositionen, die in einem permanenten Spannungsfeld standen. Menschen, die sich eingestehen mussten, dass ihre Leistungsfähigkeit in der heutigen Arbeitswelt nicht ausreichend ist. Menschen, die erkannt haben, dass ihr aktueller Arbeitsinhalt nicht ihrem eigentlichen Herzenswunsch entsprach.

Diese Erfahrungen motivieren mich, Menschen in herausfordernden beruflichen oder privaten Situationen zu unterstützen und zu begleiten. Sie dazu zu bewegen, das für sie richtige zu erkennen und umzusetzen.

Wertschätzend, vertrauensvoll und mit der Akzeptanz für Sie, Ihren Wahrnehmungen und Ihren Anliegen biete ich Ihnen meine Kompetenzen, Erfahrungen und meine Aussensicht. Ich biete Ihnen Raum, damit Sichtweisen und Wahlmöglichkeiten entstehen.

Mit Wurzeln im St. Galler Rheintal bin ich in Münchwilen/TG aufgewachsen. Nach der obligatorischen Schulzeit absolvierte ich die kaufmännische Ausbildung an einer Städtischen Mittelschule. Mein theoretisches Wissen setzte ich in zwei Wirtschaftsanwaltskanzleien in die Praxis um. In einer Marketingagentur, wo strategische Marketingberatung mit neuen Medien verknüpft wurde, leitete ich unter Anderem komplexe E-Business-Projekte. In der öffentlichen Verwaltung war ich als Personalberaterin sowie später als Personalberaterin für Arbeitgeberkontakte tätig. 2008 fing ich als Case Managerin Unternehmen in einer Gesundheitsorganisation in St. Gallen an. Von 2013 bis 2016 leitete ich das Case Management Team am Standort in Winterthur und ab August 2016 war ich als Regionalleiterin Leistungen Unternehmen, ebenfalls am Standort in Winterthur, tätig. Zu meinem Aufgabengebiet gehörte die fachliche und personelle Führung der Abteilungen Case Management und Leistungsmanagement, die Beratung von Unternehmenskunden zur Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, die Initialisierung und Umsetzung von Präventionsmassnahmen sowie der Aufbau und Pflege des regionalen Netzwerkes.